Samstag, 23. Oktober 2010

Aha.....

Aha denke ich immer wieder, wenn ich in die Zeitung schaue oder Fernsehe gucke und gerade Nachrichten laufen/zu lesen sind.
Wieso? Weil jeden Tag von derselben Scheiße berichtet wird, die im Grunde niemanden mehr interessiert, aber man sie sich reinziehen muss, da die Mediengesellschaft uns mit nichts anderem "füttert".
Aufs Neue muss man sich anschauen oder durchlesen wie ein armes kleines Kind entführt wurde oder sonstwas..klar ist es traurig und schockierend, aber mal ehrlich es passiert sowas fast jeden Tag, jeden verfluchten Tag und das wirkt sich auf unsere Gesellschaft aus. Wir sind total negativ eingestellt und freuen uns nicht mal ehrlich über erfreuliche Nachrichten, weil wir es einfach nicht gewöhnt sind. Manchmal frage ich mich, ob es nicht einfach nur reine Manipulation ist vom Staat, vielleicht wollen sie uns so "depressiv" machen, damit wir nicht auf unüberlegte Dinge kommen und sie ausführen?
Deswegen hat man auch was gegen Menschen die sich zu kreativ ausüben und ihre eigene Meinung und vorallem ihr eigenes Leben führen, ohne sich Gedanken zu machen um irgendetwas. Das spricht natürlich gegen den Staat, man muss sich an ihn richten, nach ihm leben, nach ihm arbeiten und so weiter.
Bestimmt denken einige, ich gehe zu hart mit dem Staat um, aber das ist nunmal meine Meinung, ich empfinde so. Daran wird auch niemand etwas ändern.
So nun habe ich mal etwas ernsteres gepostet und feddich, manchmal muss man auch seine MEinung ablassen egal wems passt.



Hade lan ♥

Kommentare:

  1. Hahahaha

    Der größte Schwachsinn, den ich seit langem in einem eurer lächerlichen Kinderblogs lesen durfte...
    Noch krasser kann man, glaube ich, nichts aus der Luft greifen.
    Das müsste doch selbst dir beim 2ten Lesen merkwürdig vorkommen.

    Außerdem ist es überhaupt nicht so.
    Hast du schoneinmal was von selektiver Wahrnehmung gehört?
    Ich denke nicht. Aber ok. Gaaaaanz einfach gefasst der Mensch sieht nur was er sehen will oder das mit dem er sich zur zeit eh befasst.

    Dein gedanke war Anfangs anscheinend, dass es so seien könnte. Also hast du die Zeitung aufgeschlagen und dein Kopf hat alle positiven Berichte ausgeblendet und alles aufs Negative gekürzt.

    Naja nichts desto trotz. Du solltest wenn du schon versuchst so poetisch daherzulabern das Sachliche nicht außen vorlassen.

    Es sind nicht nur die Medien die stark beeinflussen können sondern auch solche Blogs also sollten nicht nur du auch alle andern Blogger etwas darauf achten was sie schreiben und vermitteln. Auch ihr tragt verantwortung wenn ihr eure kleinen Online-Klatschblätter rausbringt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Achso denke, ich werd hier jetz öfter mal reinschauen. Ich fänds also cool wenn du das irgendwie Stellung nehmen würdest...

    AntwortenLöschen
  3. ganz ehrlich? mir ist es egal ob du denkst ich wäre ein kleines kind das keine ahnung hat=)
    und ja ich weiß was selektive wahrnehmung ist;) bin nicht dumm.

    ich will hier niemandem meine meinung aufzwängen ganz im gegenteil, ich veröffentliche nur das was mir gefällt,was ich denke und nehme keine rücksicht auf andere meinungen, dafür gibt es genug andere diskussionsforen, wie ich denke.

    auch wenns nur negative kritik war, war es immerhin eine rückmeldung und damit bedanke ich mich auch.

    dennoch solltest du wissen, dass ich meine sichtweise in keinsterweise ändern werde, nur weil irgendwer etwas dagegen hat und auf gar keinen fall, werde ich es unterlassen, dies hier zu posten=)

    AntwortenLöschen