Sonntag, 21. November 2010

Schweigepflicht;Nicholas Flamel & Feenlicht

Ohje ich habe soviele Bücher gelesen(3>.<) und sie nicht einmal hier wirklich vorgestellt oder gar geschrieben, wie ich sie fand! Es tut mir leid>.<''
Dafür stelle ich alle 3(!!!) jetzt auf einmal vor!

Kurzbeschreibung

Lilly Valentine ist eigenwillig, aufmüpfig und ganz bestimmt keine typische Anwältin. Sie verabscheut korrekte Kleidung und hat eine fatale Neigung zum Naschen und zum Widerspruch. Als Pflichtverteidigerin soll sie den Fall der vierzehnjährigen Kelsey übernehmen. Kelseys Mutter ist brutal ermordet worden, und für die Behörden ist Kelsey die Hauptverdächtige. Schließlich hat man sie zur Mordzeit am Tatort gesehen. Lilly engagiert sich für das hilflose, verzweifelte Mädchen und ermittelt auf eigene Faust. Dabei stößt sie auf ein gefährliches Netz von Drogendealern, Kinderpornos und Erpressung. Die Anwältin bringt sich selbst in Gefahr, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.
Spannend, schnell, realistisch, großstädtisch, modern - und eine kämpferische Anwältin, die mit Humor und Energie gegen das Verbrechen in der düsteren Großstadt engagiert.
 Quelle: Amazon
Fazit
  Ein sehr genial geschriebenes Buch, welches mit Humor, Spannung und einer guten Prise Rätsel ausgestattet ist!Die Autorin wechselt im Buch manchmal die handelnde Person, aber das wurde so schön übersichtlich gemacht, das keine Verwirrung aufkommt, wie es bei den meisten Büchern der Fall ist.
Des Rätselslösung am Ende kam total unerwartet und trotzdem logisch! Ich konnte einfach nicht aufhören mit dem Buch und kann es nur weiterempfehlen, an diejenigen, die sich für Krimis interessieren!


 Kurzbeschreibung

Die 15-jährigen Zwillinge Josh und Sophie sind verwirrt. Bis vor kurzem haben die beiden Geschwister noch ein unscheinbares Dasein in San Francisco gefristet und in einem Coffeeshop und einer Buchhandlung gearbeitet. Aber dann stürmt ein zwielichtiger Zauberer namens Dee mit einer Bande lehmiger Golems die Buchhandlung, entführt die Frau des Besitzers Nick Fleming und stiehlt zudem ein Buch, von dem die beiden erfahren, dass es ewiges Leben (und noch weitaus mehr) verheißt. Zum Glück -- oder zum Pech? -- kann Josh die letzten Seiten aus dem Buch herausreißen. Und die braucht der böse Dee, um im Dienste seiner Auftraggeber die Weltherrschaft zu übernehmen. Im Laufe der Zeit begreifen Sophie und Josh, in welch phantastische Geschichte sie da hineingeschlittert sind. Nick Fleming nämlich ist niemand anderes als der über 600 Jahre alte Alchemyst Nicholas Flamel, Dee niemand Geringerer als der ehemalige Hofmagier der englischen Königin, der sich mit den dunklen Mächten aus grauer Vorzeit verbündet hat, um die Vorherrschaft der Menschen zu beenden. Die Zwillinge werden in ein Urzeitreich gebracht, wo sie auf mythische Wesen und Götter aller Zeiten (und sogar auf Dinosaurier!) treffen und wo ein unerbittlicher Kampf um die letzten beiden Buchseiten entbrennt. Und dann ist da noch die Prophezeiung des Buchautors, dass dereinst menschliche Zwillinge kommen würden, die die Welt retten oder vernichten könnten...
Quelle: Amazon
Fazit
Am Anfang des Buches, wusste ich noch nicht, was ich davon halten sollte. Es war ziemlich kindlich geschrieben und so. Zwar gab es von Anfang an Kampfszenen, aber trotzdem, war ich noch nicht begeistert.
Begeistert bin ich immer noch nicht, aber angetan und motiviert die anderen Teile zu lesen.
Ich fands schön, dass der Autor auf wahre Begebenheiten aus der Geschichte zurückgegriffen hat und alles in Frage gestellt hat, so wie wir es gelernt hatten. Das Ende fand ich ein bisschen zu abgehackt, aber was will man erwarten bei einer mehrbändigen Buchreihe?
Im Endeffekt, empfehle ich dieses Buch wirklich nur Fantasyfans=)

Kurzbeschreibung
Hel hat ein normales Auge und eines, mit dem sie Lirium – die Essenz der Magie – sehen kann. Perfekte Vorraussetzungen für die Jagd auf magische Stürme in einer Zeit, in der Lirium, ohne das die Zivilisation angeblich stirbt, immer seltener auffindbar ist. Als Hels fliegendes Schiff über dem „Lebendigen Land“ von Sandwogen zerquetscht wird, rettet ein geheimnisvoller Junge die Heldin vor dem Tod. Seine wahre Identität gibt er Hel nicht preis, doch es ist offensichtlich, dass er besondere Fähigkeiten besitzt. Bevor sich ihre Wege (vorerst) trennen, warnt er sie: „Geh fort aus Aradon, der Boden ist verflucht. Und du gehörst nicht zu den Verdammten“. Hels Verwirrung über diese Bitte weicht bald einer Ahnung. Vier Dämonen, gegen die nicht einmal Feenlichter Schutz bieten, ziehen eine Spur der Zerstörung hinter sich her – und einer jener Dämonen scheint ausgerechnet Hels Retter zu sein.
Quelle: Amazon
Fazit
Eines der besten Bücher, die ich bislang gelesen habe! Eine tolle Kombination aus Spannung, Fantasy, anhauchende Romantik und Witz! Das Buch steigert sich von Anfang an weiter in der Spannung, bis man denkt es geht nicht mehr weiter und doch wird es noch spannender und am Ende erfährt man, dass es einen 2.Band gibt(welchen ich unbedingt lesen muss!) Also ich empfehle dieses Buch wirklich jedem!
 
 So ich hoffe, ihr habt bei den 3Büchern neuen Lesestoff entdeckt und werdet euren Spaß damit haben=D
Ich jedenfalls, werde mir morgen neue Bücher aus der Bibliothek besorgen!

1 Kommentar:

  1. Hey, Süße Idee mal Bücher vor zu stellen. Ich suche nämlich schon Lange nach welchen. <3 I love it!! 8D

    Besuch mich: http://josephine-ailleurs.blogspot.com/

    AntwortenLöschen