Donnerstag, 17. März 2011

Lisa Jackson - Dark Silenece

Lisa Jackson - Dark Silenece Denn deine Schuld wird nie vergehen
Verlag Knaur TB
ISBN-13 978-3426503508

Kurzbeschreibung
Brutaler Mordanschlag auf einem Highway in San Francisco: Schwerverletzt überlebt Marla Cahill, doch sie kann sich an nichts mehr erinnern. Nicht an ihr Baby, das nach dem Autounfall spurlos verschwunden ist. Nicht an ihre Beifahrerin, die den Unfall nicht überlebt hat. Und nicht an ihren Ehemann, der sie im Krankenhaus vehement von der Außenwelt abschottet – nur zu ihrem Besten, versteht sich. Doch ist Marla wirklich Marla? Und wem kann die Frau ohne Gedächtnis noch vertrauen, wenn ein wahnsinniger Serienkiller ihr nach dem Leben trachtet? Als Marlas Erinnerungen langsam und in Bruchstücken zurückkehren, ist es beinahe schon zu spät …

Meine Meinung
Erstmal vorweg, ich bin etewas verwirrt, wegen dem Klappentext. Dort steht geschrieben, dass das Baby verschwunden sei....aber davon habe ich im Buch rein gar nichts mitbekommen. Habe ich vielleicht etwas überlerlesen oder erging es euch genauso?=O
Aber wenn man mal von diesem Fehler absieht, ist das Buch recht spannend geschrieben und steigert sich gut bis zum Höhepunkt. Der Leser kann sich super in die Hanlund hinein versetzten und fiebert richtig mit und versucht vonselbst das Rätsel zu lösen.
Ich hätte es gerne noch spannender gehabt, aber das ist ja Meinungssache.
Die Charaktere haben eine Tiefe, die man nachvollziehen kann und eine Beziehung aufbauen kann zu ihnen.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und nicht zu hoch gehalten oder mit unnötigen Fakten geschmückt.

Im Großen und Ganzen ein Buch, mit Fehlern, die man aber während des Lesens vergisst.

0 Gedankenaustausch:

Kommentar veröffentlichen